ROSÉ x NUDE

Posted: 6. November 2017 by Denise Polzhofer

Rosé liebt Nude und Nude liebt Rosé. Wie man es auch dreht und wendet, diese zwei Farben gehören für mich einfach zusammen. Und zwar das ganze Jahr über.

Ich finde es einfach wunderbar praktisch, sich keine Gedanken darüber machen zu müssen, ob nun mein Schmuck, die Nagellackfarbe und meine Kleidung denn auch zusammen passen. Nicht nur, dass die Farbe Nude dezent ist, der Nagel sieht immer noch gepflegt aus, auch wenn hie und da mal ein bisschen Farbe abgesplittert. Was ich ja äußerst praktisch finde, wenn ihr genau so faul seid wie ich. 😀 Eben auch weil er sich nicht so stark vom Hautton abhebt, wie es ein knalligerer Nagellack tun würde.

Bei meinem heutigen Beitrag handelt es sich um keine Werbung für Essie. Ich bin ja bereits seit vielen Jahren ein totaler Anhänger der Marke. Dass es da nicht schon eher einen Beitrag gab wundert mich eigentlich sehr.

Heutzutage muss Werbung ja auch eindeutig als solches gekennzeichnet sein. Und das finde ich auch gut so.

Das letzte Jahr über trage ich wieder vermehrt Schmuck. Nichts protziges. Eher feine Ringe und dünne Stoffarmbänder. Am liebsten ja von NewOne. Ich finde die Preis-Leistung einfach klasse. Während Ringe von anderen Herstellern bereits nach wenigen Monaten anlaufen oder abgetragen aussehen, sind meine Stücke noch immer in einwandfreiem Zustand. Sogar die unzähligen täglichen Handdesinfetionsbäder sind kein Problem. Eine Andere Reinigung bekommen sie nämlich nicht. Denn ich muss gestehen, ich bin extrem nachlässig in der Pflege meiner Schmuckstücke. Ein Ultraschallbad haben die noch niemals von innen gesehen. 😀

Share it
Share

2 Comments

  • Jasmin Donnerstag, der 9. November 2017 at 11:12

    Ahhhh ich liebe spin the bottle! Einer meiner absoluten Essie-Lieblinge.

    Alles Liebe,
    Jasmin

    Reply
    • Denise Polzhofer Freitag, der 10. November 2017 at 23:36

      Ja er ist einfach mein absoluter Favorit 😀

      Reply

Leave a Reply

*