OUTFIT: ARE YOU ALREADY FLANKING?

Posted: 23. November 2017 by Denise Polzhofer

Vor ein paar Jahren war es ja total uncool sich die Hosen hochzukrempeln. Jetzt ist das Ganze total In. Es hat sogar einen Namen. Das sogenannte „Flanking“.

Auch ich habe früher meine Hosen immer hochgekrempelt weil meine Beine schlicht und ergreifend einfach zu kurz waren. Heute mache ich es weil es mir gefällt. 😀 Der kleine Unterschied zwischen damals und heute ist, dass nun die Hosenbeine bis über den Knöchel hochgekrempelt werden.

In der wärmeren Jahreshälfte finde ich das ja ziemlich cool und angenehm aber wenn ich dann die ganzen jungen Mädels sehe, die im Winter bei Minusgraden mit Knöchelfreien Hosen herumspazieren, verstehe ich das ganz einfach nicht. Nicht nur, dass mir furchtbar kalt wäre, nein bei mir würden alle Alarmglocken für eine Blasenentzündung läuten.

Da kann ich ja von Glück reden, dass es diese Woche noch einmal föhnig wird und die Grade bis über die 15er Marke kraxeln werden. 😛 Die Kopfschmerzen nehme ich dafür ja gerne in kauf.

Ich muss ja gestehen, dass diese Fotos entstanden sind als ich noch in Wien gelebt habe. Die liegen schon ein Weilchen bei mir am Desktop rum. 😀 Aber ich bin ja wirklich nicht die einzige Bloggerin die ab und zu einfach diese fiesen „kein-Bock-für-irgendwas-Phasen“ haben.

Außer der Jahreszeit würde ich an diesem Outfit nichts ändern. Gut, vielleicht würde ich mir jetzt noch eine Strumpfhose zur Sicherheit drunter ziehen. Wir werden ja alle nicht jünger 😉

Wie findet ihr eigentlich die Schuhe die ich zu diesem Outfit auserwählt habe? Anfangs war ich ja ein totaler Gegner dieser Treter. Ich fand sie einfach viel zu maskulin. Inzwischen habe ich sie total liebgewonnen, da diese doch eine etwas weiblicheres Aussehen haben als die Modelle die vor 1 ½ Jahren auf den Markt kamen.

Share it
Share

No Comments

Leave a Reply

*