WORK WORK WORK

Da mein letzter Fashion-Beitrag ja ziemlich „casual“ gefahren ist, gibt es dieses Mal ein Businessoutfit für euch.

Passend zum Frühling sind natürlich die zarten Farben gewählt. Immer wenn ich diesen Rock anhabe, erinnert mich das an eine bestimmte Eissorte aus meiner Kindheit.
Grüner Apfel. Es war eines meiner Lieblingseissorten und das idente leichte grün, welches mich immer in Erinnerungen schwelgen lässt. Weil man im April ja keine Stunde sicher mit dem Wetter ist, habe ich trotz Sonnenschein nicht auf meinen Trenchcoat von H&M verzichtet.

Früher bin ich mit solchen Heels durch die Nacht getanzt. Heute muss ich mich aus beruflichen Gründen erst wieder an diese Höhe gewöhnen. High Heels schmerzen nicht immer nur, nein, Sie haben auch die einen oder anderen Vorteile. Wer damit gehen kann sieht nicht nur etwas größer aus, sondern wirkt auch schon viel bestimmter und erfolgsorientierter, was einem im Geschäftsleben oft einmal eine Tür öffnen kann. Die Hautfarbenen Heels sind übrigens von Zign.

Die einen oder anderen von euch haben in einem früheren Beitrag bereits meinen kleinen China-Import gesehen. Damit ist meine Apfelgrüne Tasche gemeint.

Das feine Armband habe ich von meinem Mister zum Geburtstag bekommen und ist von NewOne.

An Spaß hat es meiner lieben Fotografin Carmen und mir auch diesmal wieder nicht gefehlt. Carmen hat eine total coole Vintage Kamera mitgebracht, die wie ich finde einfach unbedingt mit auf die Bilder musste. Ob sich auf diesem alten Schätzchen noch ein paar tolle Bilder verborgen halten, haben wir aber leider nicht herausgefunden. Es gab ja nicht mal einen USB-Anschluss. Lach*


Share it
Share

you might also like..

11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.