VOLANTS: 1 COUNTRY – 7 LOOKS

[:de]

Leider muss ich euch diesmal enttäuschen. Im heutigen Post gibt es nichts selbstgenähtes, denn Volants wären schlicht und einfach zu mühsam für mich gewesen. 😀 Nichts desto trotz habe ich als Ersatz für euch dieses süße Top bei H&M gefunden.

Da die Temperaturen es zur Zeit noch zulassen ohne Jacke rauszugehen, habe ich mich für diese Variante an Volants für unsere Blogerreihe „1 Country – 7 Looks“ entschieden zu posieren. Ich finde es immer ganz spannend wie wir meistens einen Monat vorher unsere Themen besprechen und am Ende niemand das selbe Kleidungsstück anhat ohne zu klären wo denn unsere gedachte Teile herkommen. Denn es kommt ja oft vor, dass zum Beispiel ein Top oder Schuhe von Zara, Asos etc. ein totales Blogger-Must-Have sind, und doch sind wir uns bis jetzt noch nicht in die Quere gekommen. 🙂

Mein Mister und ich hatten dieses Mal nicht nur eine Herausforderung zu meistern, nein wir hatten zwei. Die erste: wir haben zwar eine eigene Spiegelreflexkamera aber die Kamera seines Schwagers ist doch um einiges cooler und besser. Er hatte ein paar Startschwierigkeiten, doch die Fotos sind mit dem Objektiv 18-250 geschossen, viel besser geworden. Normalerweise hat unser Baby ein Standard von 18-55. Unser zweites Problem – Christoph und ich sind noch nicht ganz auf einer Wellenlänge wenn es darum geht welche Blickwinkel ich gerne hätte, wenn er das ganze Spektakel auch noch filmen muss. Naja so ist das eben bei zwei so kreativen Köpfen. 😀

Top: H&M
Hose: Stradivarius
Schuhe: H&M
Ring: Swarovski
Tasche: H&M
Brille: China

[:en]

Unfortunately I have to disappoint you this time. In today’s post, there is nothing even sewn because volants would have been simply too difficult for me. 😀 Nevertheless I have found you this sweet top at H&M.
The temperatures at the moment allows us to go out even without a jacket, I decided to have this variant of volants for our blog parade „1 Country – 7 Looks“. I always find it quite exciting as we usually one month in advance to discuss our issues and in the end no one is wearing the same piece without clarifying where it comes from. Because it is so often the case that, for example, a top or shoes from Zara, Asos etc. are a total Blogger must-have, and yet we haven’t a problem till now.
My Mister and I had this time to master not only a challenge, no we had two. The first: we indeed have our own SLR camera but the cam from his brother in law is quite a bit cooler and better. He had a few startingproblems, but the photos are shot with the lens 18-250, become much better. Normally our baby has a standard 18-55. Our second problem – Christoph and I are not quite on a wavelength when it comes to that point of view I would like, even though he has yet to film the whole spectacle. Well that’s what happens when two such creative minds meet each other. 😀

Top: H&M
Trousers: Stradivarius
Shoes: H&M
Ring: Swarovski
Bag: H&M
Specs: China

[:]

you might also like..

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.