ON FRIDAY’S

[:de]Einer der beliebtesten Tage der Woche ist und bleibt nun einmal der Freitag. Für viele der arbeitenden Bevölkerung heißt es bereits gegen 12 Uhr mittags WOCHENENDE.
In den Einkaufsstraßen wimmelt es dann nur so von Menschen und die Kaffeehäuser sind nicht weniger gefüllt. Da ich Freitagnachmittags ja immer Schule habe, sind für mich diese ersten freien Stunden des Wochenendes noch nicht ganz greifbar. Wenn es dann aber mal vorkommt, dass ich Schulfrei habe, wird mein Partner an die Hand genommen und in die Stadt geschleift. Das Großstadtleben könnte ich mir derzeit nicht wegdenken. Trotz des „Gewusels“ bin ich die Ruhe selbst. Denn ich bin nicht dort um irgendwelche Kleidung zu ergattern, nein es ist die Atmosphäre – der Flair den einem umgibt. Die geballte Ladung an wunderschönen, alten Gebäuden die nach und nach immer wieder restauriert und erhalten werden. Ja, es gibt viele schöne Städte wie Prag oder Zürich doch keine ist so schön wie meine Wahlheimatstadt Wien.

Da es trotz einiger Sonnenstunden in der Bundeshauptstadt noch recht frisch ist und man im Februar nie so genau weiß ob es gleich regnen kommt habe ich mich dementsprechend gekleidet. Ausgestattet mit Gummistiefeln (gefunden bei Amazon), Regenschirm, Lacktasche (Emporio Armani), dicker Strumpfhose, Daunenjacke (Moncler), Rock und Schal (H&M), Pullover (NewYorker) und zu guter letzt ein Hut auf dem Haupt (ebenfalls von H&M).

Gut eingepackt kann einem gemütlichen flanieren durch die Stadt nichts mehr im Weg stehen!



[:en]

One of the most popular days of the week are the Friday’s. For many of the working population is already 12 o’clock time for the WEEKEND.

In the shopping streets it is swarming only thus with people and the coffee houses aren’t filled less. Because I have always school of Friday afternoon, these first free hours of the weekend are not quite handy for me yet. But when it happens that I haven’t school, my partner is taken by the hand and dragged into the city. City life I could not think away to me now. Despite the bustle I’m as cool as because I’m not there to grab at any clothes, no it’s the atmosphere – the flair which surrounds me. The whole load will be restored and preserved gradually come back to beautiful old buildings. Yes, there are many beautiful cities such as Prague and Zurich but none of them is as beautiful as my adopted hometown Vienna. Because despite some sunshine in the capital city it is still quite fresh and in February never really known if it is raining or not. Equipped with rubber boots (found at Amazon), umbrella, bag (Emporio Armani), thick tights, down jacket (Moncler), skirt and scarf (H&M), sweater (NewYorker) and last but not least, a hat on my head (also from H&M).

Well wrapped nothing can stand in your way for a leisurely stroll through the city!



[:]

you might also like..

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.