MOVING FASHION

Posted: 13. Dezember 2015 by Denise Polzhofer

Moving Fashion. Was ist das denn? Als ich das zum ersten Mal gehört habe, musste ich auch etwas grübeln was das denn sein könnte. Und nein, es sind keine Kleider die einfach von alleine los marschieren.

Vergangenes Wochenende hatte ich die einmalige Möglichkeit mir Tips&Tricks vom österreichischen Filmproduzenten und Kameramann Francis Rafal zu erlernen. Francis gewann dieses Jahr einen Maverick Movie Award in der Kategorie Best Cinematography für seinen Kurzfilm „Daydreamer“. Rafal Studios ist nicht nur national, sondern auch international inzwischen groß im Geschäft. Daher möchte ich mich auf diesem Weg nochmal herzlich bei Francis bedanken, dass er seine kostbare Freizeit für uns zur Verfügung gestellt und viel Geduld mit mir hatte.

Ein weiteres Dankeschön an die Gründerin von BlogUp Corinna Stabrawa, die mir überhaupt die Möglichkeit geboten hat an diesem Workshop teil zu nehmen.

Ich hätte es nie für möglich gehalten, allein mit meinem iPhone 5s ein Video zu drehen. Schon gar nicht, wenn ich es weiterverarbeiten muss. Diese zwei Tage waren nicht ohne, aber an Spaß hat es absolut nicht gefehlt.

Corinna hat echt an alles gedacht. Eingekleidet wurden wir von verschiedenen Designern. Ich hatte die einzigartige Möglichkeit super schöne Kleidungstücke vom Label KAMEN zur tragen. Das Fitting hatte es echt in sich, doch was dabei raus kam war absolut und vollkommen mein Stil.

Frisur und MakeUp hatte ich Janin Figuli Matyus zu verdanken. Ohne jegliche Hintergrundinformationen wusste sie genau welches MakeUp und Hairstyling mir gefiel.

Bei der Location angekommen hatten wir unsere erste Challenge zu meistern. Bleib im Querformat. Ich hätte nie gedacht, dass 16:9 so schwer ist im Kasten zu behalten. Vor allem auf was alles geachtet werden muss – unvorstellbar. Zweitens: mache eine Gegenlichtaufnahme. Drittens: es muss mindestens eine Totale im Spiel sein. Viertens: lass deiner Fantasie freien lauf.

Eines der wichtigsten Dinge dürfen wir nicht vergessen! ESSEN. Unsere liebe Sarah von Sarah’s Kochbuch hat uns bestens durch das Wochenende gebracht. Ein Mix aus Veganem und Non-Veganem Essen hat uns die nötige Energie für diese zwei Tage gebracht.

Was wäre unser Wochenende eigentlich ohne unsere Fotografen Paulina&Thomas gewesen? Nichts, denn ohne die Zwei würdet Ihr ja gar nicht wissen was sich hinter den Kulissen abgespielt hat.

Last but not least. Ohne Marjorie von ViennaFashionWaltz hätte ich gar kein Video scheiden können. Sie war nämlich meine Kamerafrau und hatte den richtigen Blick für die Ausschnitte.

Das Ergebnis? Ich finde mein erste Video einfach klasse! Ich hoffe es gefällt euch auch so gut wie mir.

Falls das Video bei euch zu langsam ladet, einfach hier klicken!

  

Photos by Paulina&Thomas Photography

Share it
Share

2 Comments

  • Jasmin Sonntag, der 13. Dezember 2015 at 17:30

    Liebe Denise,
    gratuliere zum sehr gelungenen Video!!!! Super, wirklich!!!

    LG

    Reply
    • Denise Polzhofer Sonntag, der 13. Dezember 2015 at 17:45

      Danke dir Jasmin ☺️

      Reply

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.